• Brandenburg Gate, Berlin (www.wikimedia.org)

    EUNIC Berlin ist die Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute in Berlin: 2003 gegründet, agieren 30 nationale Kulturinstitute und Kulturabteilungen von Botschaften als gemeinschaftlicher Think Tank und organisieren Veranstaltungen zu aktuellen gesellschaftspolitischen und kulturellen Entwicklungen in Europa.

    Das EUNIC-Netzwerk vereint über 90 Cluster weltweit. Mehr darüber erfahren Sie, wenn Sie die einzelnen Regionen auf der interaktiven Karte anklicken.

     

Wir strampeln für die Mehrsprachigkeit

25.09.2015 | Unter dem Motto Wir strampeln für die Mehrsprachigkeit fahren Direktoren und Sprachenbeauftragte der europäischen Kulturinstitute in Berlin zum diesjährigen...
Zsófia Bán, Foto: Gaspar Stekovic

Europa literarisch: Zsófia Bán (HU)

22.09.2015 | Mit Zsófia Bán ist zu Europa literarisch eine der provozierendsten und sprachmächtigsten Autorinnen Ungarns eingeladen. Sie stellt ihren zweiten Erzählband Als...

Graphic Novels aus Europa

12.09.-14.11.2015 | Parallel zum diesjährigen 15. Internationalen Literaturfestival Berlin zeigt EUNIC Berlin ausgewählte Arbeiten internationaler Comic-Autoren. Der Graphic...

DokuMontag: Felvídek. Caught in Between

07.09.2015 | Als sich die junge Regisseurin Vladislava Plančíková auf die Suche nach den Wurzeln ihrer Familie macht, stößt sie immer wieder auf die slowakisch-ungarischen...
 Flavia Company © Laura Zorrilla

Europa literarisch: Flavia Company (ES)

09.07.2015 | Gast der Juli-Lesung von Europa literarisch ist die Autorin Flavia Company, die in ihrem Roman Die Insel der letzten Wahrheit (Berlin Verlag, 2011; Übersetzung:...
© The Architecture Foundation

MakeCity – Das Festival für...

11.-28.06.2015 | Berlin wird im Juni zum Zentrum für die nationale und internationale Architektur- und Kreativszene. Auf dem Programm stehen mehr als 125 Veranstaltungen,...

Pages

Subscribe to Front page feed