• Brandenburg Gate, Berlin (www.wikimedia.org)

    EUNIC Berlin ist die Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute in Berlin: 2003 gegründet, agieren 30 nationale Kulturinstitute und Kulturabteilungen von Botschaften als gemeinschaftlicher Think Tank und organisieren Veranstaltungen zu aktuellen gesellschaftspolitischen und kulturellen Entwicklungen in Europa.

    Das EUNIC-Netzwerk vereint über 90 Cluster weltweit. Mehr darüber erfahren Sie, wenn Sie die einzelnen Regionen auf der interaktiven Karte anklicken.

     

 Flavia Company © Laura Zorrilla

Europa literarisch: Flavia Company (ES)

09.07.2015 | Gast der Juli-Lesung von Europa literarisch ist die Autorin Flavia Company, die in ihrem Roman Die Insel der letzten Wahrheit (Berlin Verlag, 2011; Übersetzung:...
© The Architecture Foundation

MakeCity – Das Festival für...

11.-28.06.2015 | Berlin wird im Juni zum Zentrum für die nationale und internationale Architektur- und Kreativszene. Auf dem Programm stehen mehr als 125 Veranstaltungen,...
Anja Golob © Grace Schwindt

Europa literarisch: Anja Golob (SI)

09.06.2015 | Bei Europa literarisch ist im Juni 2015 die Dichterin Anja Golob, geboren 1976, zu Gast. Sie gehört zu den bemerkenswertesten Autorinnen Sloweniens. Seit 15...

DokuMontag: Double Happiness

04.05.2015 | Unter „Double Happiness“ versteht man im chinesischen Raum jenes Glück, das sich automatisch verdoppelt, wenn zwei Menschen beschließen, für immer miteinander zu...

DokuMontag: How We Played the Revolution

18.05.2015 | Anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit Litauens läuft in der Reihe DokuMontag ein Film der litauischen Regisseurin...
Jana Juráňová © Lucia Gardin

Europa literarisch: Jana Juráňová...

19.05.2015 | „Europa literarisch: Slowakei“ ist einer Frau gewidmet, die sich auf unvergleichliche Weise für ein freies, selbstbestimmtes Leben in der Tschechoslowakei...

Pages

Subscribe to Front page feed